Willkommen bei der Generalagentur Henry Heß
si-logo_8345

Generalagentur Henry Heß

Letztes Site-Update: 9. Dezember 2018

Direkt zu den Online-Abschlüssen...
Besuchen & bewerten Sie mich bei myExperte.de!
Bootsversicherungen

Haftpflicht- und Kasko-Versicherung für Sportboote

Die nachfolgenden Informationen richten sich an Sportboot-Besitzer, die Ihr Boot privat nutzen. Sie gelten nicht bei gewerbsmäßiger Nutzung oder bei Nutzung zu Rennzwecken!

Kasko- und Haftpflichtversicherung sind für Sportboote in Deutschland nicht vorgeschrieben. Wer keine hat, riskiert den finanziellen Ruin.

Ob Katamaran, Jolle oder Motoryacht – wer sich ein Boot anschafft, erfüllt sich damit meist einen Traum. Doch erfahrene Wassersportler wissen, wie gefährlich es auf dem Wasser zugehen kann. Denn vor allem im Sommer ist auf den Seen, Flüssen und Meeren eine Menge los: Nicht nur andere Sportboote, auch Frachtschiffe, Schwimmer und Surfer sind unterwegs.

 

Mit der SIGNAL IDUNA Sportboot-Haftpflicht- und Kasko-Versicherung genießen Sie erstklassigen und preiswerten Versicherungsschutz! Wenn Sie Besitzer oder Nutzer eines Wasserfahrzeuges sind, erhalten Sie nachfolgend ein paar Informationen zu Versicherungsmöglichkeiten bei der SIGNAL IDUNA Gruppe. Wir bieten Ihnen sowohl Haftpflicht- als auch Kasko-Schutz zu fairen Konditionen.

Versichert werden können:

  • Motorboote (unabhängig von der Motorleistung)
  • Segelboote (unabhängig von der Segelfläche, mit und ohne Hilfsmotor)
  • Ruder- und Paddelboote, Falt- und Schlauchboote, Kajaks, Kanus und Kanadier (mit und ohne Außenbordmotor)

Nur auf spezielle Anfrage erhalten Sie einen Vorschlag zur Versicherung von:

  • Booten mit einer Gesamtversicherungssumme von über 250.000 EUR
  • Verleihbooten bzw. Booten, die gewerblich genutzt werden
  • Jetskis (nur Haftpflicht)

Nicht versichert werden:

  • Rennruder- oder Trainingsboote
  • Rennmotorboote
  • Gleitboote über 80 km/h
  • Bootsanhänger (Trailer)

Wenn Sie einen persönlichen Vorschlag zur Versicherung Ihres Bootes anfordern möchten, finden Sie am Ende des Textes entsprechende Hinweise.

 

Die Sportboot-HAFTPFLICHT-Versicherung

Ihre Freizeit auf dem Wasser sollte unbeschwert Ihrer Erholung dienen. Wenn Sie einen Unfall - insbesondere mit Personenschaden - verursachen, können die finanziellen Folgen schnell Ihre Existenz bedrohen. Die Sportboot-Haftpflicht tritt ein, wenn Dritte Schadenersatzansprüche gegen Sie geltend machen, die aus dem Besitz, Führen, Halten und Gebrauch des versicherten Bootes herrühren.

Für Ihr privates Ruderboot ohne Motor benötigen Sie keine separate Sportboothaftpflicht-Versicherung . Bei SIGNAL IDUNA sind "eigene sowie kurzzeitig geliehene bzw. gemietete Wassersportfahrzeuge ohne Motor, Surfbretter und Segelboote bis 10 qm Segelfläche" in unserer Privathaftpflichtversicherung automatisch mitversichert. Prüfen Sie doch einmal, ob Ihre Privathaftpflicht das auch bietet. Falls nicht, können Sie durch einen Wechsel zu uns vielleicht einige EURO sparen ... Nicht versichert sind jedoch Schäden durch Motorboote, Windsurfing sowie durch Segelboote und –jachten (mit und ohne Hilfsmotor). Hier ist eine Sportboot-Haftpflichtversicherung unerlässlich, eine Bootskasko empfehlenswert ! 

Wofür leistet die Sportboot-Haftpflichtversicherung?
Aufgabe der Haftpflichtversicherung ist es, Sie vor Schadenersatzansprüchen, die gegen Sie erhoben werden, zu schützen. Die Haftpflichtversicherung prüft, ob und in welcher Höhe für Sie eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht (wenn ja, erfolgt die Wiedergutmachung des Schadens; wenn nein, werden unberechtigte Schadenersatzansprüche abgewehrt). Kommt es darüber zum Rechtsstreit, führt der Haftpflichtversicherer den Prozess und trägt die Kosten.

Bis zu welcher Höhe leistet die SIGNAL IDUNA Sportboot-Haftpflicht?
Steht die Verpflichtung zum Schadenersatz fest, ersetzt die Haftpflichtversicherung dem Geschädigten den Schaden bis zu den im Versicherungsschein genannten Deckungssummen (Basisdeckung: 3 Millionen EUR pauschal für Personen- und Sachschäden sowie 100.000 Euro für Vermögensschäden, auf Wunsch gegen Zuschlag Erhöhung auf 5 Millionen EUR pauschal für Personen- und Sachschäden sowie 200.000 Euro für Vermögensschäden).

Die Vertragslaufzeit ist wählbar von 1 bis 3 Jahren (bei 3 Jahren 10% Dauernachlass). Unterjährige Verträge sind nicht möglich.

 

Die Sportboot-KASKO-Versicherung

Ein eigenes Boot oder eine eigene Yacht stellt einen - nicht selten erheblichen - Sachwert dar. Viele Menschen haben sich damit auch einen lang gehegten Traum erfüllt. Die meisten versuchen deshalb, Schäden durch eine richtige Vorbereitung vorzubeugen. Aber auch dann ist der Bootsbesitzer vor unangenehmen Überraschungen nicht gefeit, die ihm auf dem Wasser drohen. Daher sollten sich Hobbykapitäne zusätzlich mit einer Kaskoversicherung absichern.

Eine Kaskoversicherung ist im Verhältnis zum Bootswert (der auch die Grundlage der Beitragsberechnung ist) recht günstig. Sie nimmt dem Sportbootbesitzer viele Sorgen. Die Police greift nicht nur bei Unfällen wie Kentern, Kollisionen oder Mastbruch, sondern auch bei Diebstahl, Explosion, höherer Gewalt, Segelriss, Blitzeinschlag und Feuer. Wenn es ganz schlimm endet, kommt sie auch für Wrackbergung und -beseitigung auf. Im Fall des Falles halten sich so zumindest die finanziellen Sorgen in Grenzen – das dürfte für die Betroffenen eine große Beruhigung sein.

Egal ob das Boot auf Grund läuft, es zu heftig angelegt wird, in eine Kollision oder in ein Unwetter gerät – die Schäden können empfindlich ins Geld gehen. Schon die Reparatur des eigenen Bootes kann sehr teuer werden.

Unsere Sportboot-Kaskoversicherung hilft Ihnen, wenn es zu Verlust oder Beschädigungen Ihres Traumschiffs gekommen ist, die entweder durch Sie selbst oder einen nicht zu ermittelnden Dritten verursacht wurden. Bei Schäden an Ihrem eigenen Boot und dessen Ausrüstung tritt die Kaskoversicherung ein.

Einschränkung in der Boots-Kasko bei Booten, die bei Antragsaufnahme älter als 15 Jahre sind:

Diese Boote können in der Kasko mit folgenden Einschränkungen versichert werden:

  • Es liegt ein Sachverständigengutachten über Zustand und Zeitwert des Bootes vor (Kosten trägt der Antragsteller )
  • Prämienzulage von 20 %
  • Selbstbeteiligung mindestens 500 EUR
  • Zeitwertklausel (Entschädigung nach dem vom Sachverständigen ermittelten Zeitwert)

Bitte fragen Sie deshalb bei Bootsalter über 15 Jahre die Kasko nur dann, wenn Ihnen bereits ein Zustands- und Wertgutachten vorliegt oder Sie bereit sind, auf eigene Kosten ein solches Gutachten erstellen zu lassen.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf

  • Verlust und Beschädigung des versicherten Bootes durch Unfall, zum Beispiel auch Sinken und Kentern,
  • Vandalismus,
  • Brand,
  • Blitzschlag,
  • Explosion,
  • Sturm ab Windstärke 8,
  • höhere Gewalt,
  • Einbruchdiebstahl,
  • Beraubung,
  • Diebstahl des ganzen Fahrzeugs,
  • Bergungs- und Wrackbeseitigungskosten bis zu 100% der Versicherungssumme, sofern die Bergung bzw. Wrackbeseitigung auf behördliche Anordnung erfolgt.

Im Schadensfall erwarten Sie sicher, dass Ihr Schaden vom Versicherer übernommen und bezahlt wird (nach Abzug Ihrer vertraglich vereinbarten Selbstbeteiligung). Bei der Ermittlung des Versicherungswertes sollten Sie deshalb sehr sorgfältig vorgehen. Er sollte - neben dem Wert des Bootes selbst - auch lose nautische und technische Geräte, Außenbordmotor(en), Beiboote / Schlauchboote / Rettungsinseln und natürlich Ihre persönlichen Effekten (Kleidung, Bordwäsche, Bordgeschirr usw.) beinhalten. Nur so vermeiden Sie eine Unterversicherung und Probleme in der Schadensregulierung.

Die Vertragslaufzeit beträgt stets 1 Jahr. Mehrjährige oder unterjährige Verträge sind nicht möglich.

Schadensfreiheitsrabatt: Für jedes schadenfreie Jahr 10% bis max. 40%. Beim 1. Schaden innerhalb des Versicherungsjahres erfolgt eine Rückstufung um 10%-Punkte, ab dem 2. Schaden auf SF 0%. Besteht der Vertrag bei SIGNAL IDUNA ununterbrochen mindestens 5 Jahre schadenfrei, entfällt die Rückstufung nach dem ersten Schaden. Durch eine Bescheinigung des Vorversicherers kann ein dort bereits erworbener Schadenfreiheitsnachlass (SFR) angerechnet werden.

 

Ihr persönlicher Versicherungsvorschlag

Wenn Sie für Ihr Boot ein Versicherungsvorschlag wünschen für Haftpflicht, Kasko oder beides, benötige ich ein paar Angaben von Ihnen. Der nachfolgend beschriebene Ablauf hat sich bewährt:

  1. Unten finden Sie mein Anfrageformular für Haftpflicht und Kasko. Füllen Sie das Formular vollständig aus. Bitte arbeiten Sie hier möglichst gründlich, das erspart unnötige Rückfragen. Geben Sie möglichst auch Ihre eMail-Adresse an, an die ich den gewünschten Vorschlag senden kann.
  2. Senden Sie die fertig ausgefüllte Angebotsanfrage entweder per Fax an (0 32 12) 125 77 33 ODER per eMail (eingescannt) an info@agenturhess.de oder per Post an Henry Hess, Generalagentur der SIGNAL IDUNA, Zeppelinstr. 16, 88212 Ravensburg.

Sie gehen mit Ihrer Anfrage noch keinerlei Verpflichtung ein, ein Vertrag kommt damit NICHT zustande! Nach Eingang Ihrer Anfrage erhalten Sie Ihren Versicherungsvorschlag und - wie gesetzlich vorgeschrieben - alle dazugehörigen Versicherungsbedingungen und Verbraucherinformationen. Wenn Sie diese bereits vorab studieren möchten, können Sie sie nachfolgend bereits jetzt als PDF-Dokument herunterladen.

Angebotsanfrage zur Bootsversicherung

.