Willkommen bei der Generalagentur Henry Heß
si-logo_8345

Generalagentur Henry Heß

Letztes Site-Update: 23. Oktober 2017

Direkt zu den Online-Abschlüssen...
Besuchen & bewerten Sie mich bei myExperte.de!
Vorbemerkungen

1. Datensicherheit beim Versand von Angeboten

Zum 18.08.2014 hat die SIGNAL IDUNA Gruppe ein neues Verfahren eingeführt, mit dem Angebote rechtlich sicher und datenschutzkonform per E-Mail verschlüsselt an unsere Kunden bzw. Interessenten versendet werden. Aufgrund der personenbezogenen Daten in den Angeboten sind an den Versand besondere Anforderungen gestellt. Rechtliche Grundlagen und Vorschriften verbieten es, Angebote unverschlüsselt per E-Mail zu versenden.

Das verschlüsselte Angebot kann nur mit einem speziellen Kennwort entschlüsselt werden. Das entsprechende Kennwort darf dabei nicht auf dem gleichen Weg wie das Angebot sondern muss separat versendet wird. Dieses Kennwort erhalten Sie als Kunde/ Interessent per SMS auf Ihr Mobiltelefon.

Deshalb finden Sie in allen Internet-Angebotsformularen die Mobilnummer als “Pflichtfeld“. Die Mobilnummer wird ausschließlich für den Versand des entsprechenden Kennworts verwendet, nicht jedoch zur späteren Kundenansprache!

Dieses Vorgehen gilt für jeden Versand von Angeboten per E-Mail und nicht nur für Angebotsanfragen, die Kunden/Interessenten über das Internet stellen.

Wenn Sie uns hingegen keine Mobilfunknummer angeben, muss das Angebot postalisch an die Adresse des Kunden/ Interessenten geschickt werden!

 

2. Änderungen durch das Versicherungsvertragsgesetz

Ab 2008 gilt das neue Versicherungsvertragsgesetz (VVG). Das Gesetz bringt viele Veränderungen zum Vorteil und Schutz des Verbrauchers mit sich. Der Gesetzgeber hat bestimmt, dass Sie als Verbraucher schon vor Antragstellung die Möglichkeit haben sollen, die Versicherungsbedingungen und den konkreten Versicherungsvorschlag zu prüfen. Ob das tatsächlich der Wunsch des Verbrauchers ist, überlasse ich Ihrer geschätzten Beurteilung. Selbst der Versicherungsombudsmann Professor Römer sagte dazu, dass es unerheblich sei, ob der Kunde die Bedingungen vor oder nach dem Vertragsabschluss nicht lese.

Ich werde mich dennoch auch gegenüber meinen „Internet-Kunden“ gesetzeskonform verhalten. Das hat jedoch gravierende Auswirkungen auf die Beantragung einer Versicherung über meine Homepage. Der Ablauf ist ab sofort neu geregelt:

  1. Informieren Sie sich auf meiner Homepage zur gewünschten Versicherung. Dazu stelle ich in vielen Bereichen auch Tarifprospekte, Tarifbeschreibungen, Musterberechnungen und Beitragstabellen zur Verfügung.
  2. Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an. Das können Sie tun über mehrere Anfrageformulare) oder auch ganz einfach durch eine formlose e-Mail, in der Sie mir Ihre Wünsche beschreiben.
  3. Anschließend erhalten Sie von mir per e-Mail oder Post (siehe oben) Ihren Vorschlag, die dazugehörigen Versicherungsbedingungen, Verbraucherinformationen und meine Vermittlerinformation.
  4. Hinweis: Der Gesetzgeber fordert die Übergabe der Versicherungsbedingungen nicht in Schriftform (als Papier), sondern lässt diese in Textform zu (e-Mail, CD, USB-Stick o.ä.). Das ist der Grund, warum ich Vorschläge bevorzugt per e-Mail versende. Wenn Sie die Versicherungsbedingungen als pdf-Datei per e-Mail erhalten ist meine Pflicht erfüllt. Sie können dann diese Unterlagen auf Ihrem PC speichern. Ob Sie diese Unterlagen lesen und ggfs. auch ausdrucken möchten, bleibt Ihrer Entscheidung überlassen. Nur wenn Sie es ausdrücklich in der Angebotsanfrage wünschen, übersende ich Ihnen die gewünschten Unterlagen per Post (z.B. wenn Sie keinen eigenen PC bzw. Internetanschluss haben).

  5. Wenn Sie mit meinem Vorschlag einverstanden und alle Fragen geklärt sind, können Sie von mir die Antragsunterlagen (im Regelfall per Post mit Freiumschlag) erhalten.

Es ist zeitraubend, fehlenden Angaben “nachzulaufen”. Sie können davon ausgehen, dass ich nur die Daten von Ihnen abfrage, die ich zur Vorschlagserstellung auch wirklich benötige. Deshalb meine eindringliche Bitte: Machen Sie vollständige Angaben. Zunehmend mehr Interessenten wählen den anonymen Weg einer Anfrage über das Internet. Das akzeptiere ich und tue alles, um Ihre Anfragen und Wünsche so gut und individuell wie möglich zu bearbeiten. Ich nehme jede Anfrage ernst und antworte in der Regel innerhalb von 48 Stunden oder früher. Sie sollen die Zeit und Möglichkeit haben, meine Vorschläge und die Bedingungen in Ruhe zu prüfen und zu vergleichen. Da ich vermeiden möchte, dass Sie sich „bedrängt“ fühlen, verzichte ich auf Rückfragen zum Stand Ihrer Entscheidung (Ausnahme: Ich benötige noch wichtige Daten).

Ich möchte aber auch klarstellen:

Anfragen ohne wichtige Angaben (wie z.B. Name oder Geburtsdatum) oder halbleere Formulare werden nicht bearbeitet!!

Meine Internetseiten sind so programmiert, dass eine Geschäftsanbahnung bzw. eine Geschäftsvermittlung in Unkenntnis der Ihnen als Verbraucher / Nutzer zustehenden Informationen, Rechten und Ihre ggfs. erforderlichen Einwilligungen ausgeschlossen ist.

Ich möchte gleich online bei SIGNAL IDUNA abschließen:     >> weitere Informationen

 

weiter zur Angebotsanfrage

.